Wir freuen uns dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

„The New Normal“ – neue Anforderungen an Zulieferer

1. Dezember 2020, 9:00 bis 17:00 Uhr

Seminarraum Wartberg, Koepffstraße 17, 74076 Heilbronn

Lockdown vorbei – und bald wieder alles beim Alten? Für die Autoindustrie und für viele andere Branchen kann man das nicht sagen. OEMs und Zulieferer erleben gerade sehr viele Umbrüche und Neuerungen, die das Geschäft nachhaltig verändern werden. Während manche Fahrzeug-Typen einen Nachfrageschub erleben, sind einstige Erfolgsmodelle auf einmal weniger gefragt. Das hängt mit den Kaufprämien für Elektroautos zusammen, doch auch mit veränderten Präferenzen der Autokäufer.

Mit dem Neu-Start nach den Fabrik-Lockdowns hat sich die Welt der Automobil-Produktion stark verändert. Die Schwierigkeiten beim Wiederhochfahren der Produktion haben gezeigt, wie fragil die Zulieferkette ist, sei es wegen staatlich angeordneten Shutdowns, blockierten Transportwegen oder überraschenden Zulieferer-Insolvenzen. Und wenn nur ein Teil fehlt, kann das ganze Fahrzeug nicht montiert werden. So musste die Produktionsplanung ständig angepasst werden und Abrufe bei den Zulieferern erfolgten teilweise auf Zuruf am Telefon. Die alten Forecasts waren Makulatur, und es mangelte an verlässlichen Planungsgrundlagen für das hochkomplexe Geschäft. So kommen ʺCorona-bedingtʺ ganz neue Anforderungen für die Zulieferer der Autoindustrie Branchen. Flexibilität wird für die gesamte Kette auf einmal zur Königsdisziplin, und wird es wohl auch in Zukunft bleiben.     

Im Hintergrund liefen schon seit einigen Jahren technologische und organisatorische Umbrüche in den Autofabriken. So führten neben IoT bzw. Industrie 4.0 auch die dynamischen Entwicklungen auf den Absatzmärkten, die Drohungen mit Einfuhrzöllen und die davon getriebenen Verschiebungen innerhalb der Produktionsnetzwerke bereits zu erheblichen Veränderungen in den Werken der OEMs. Mit der Zäsur durch die Pandemie bekamen diese nun einen zusätzlichen Schub.

 

Das alles verändert die Anforderungen an die Zulieferer. Ob eine höhere Transparenz bei den Prozess-Daten in Produktion und Logistik oder eine neue Dimension in der Flexibilität - Abläufe, Strukturen und Organisation müssen auf Zuliefererseite ganz neu gedacht werden.

 

Das Seminar beleuchtet diese neuen Anforderungen und führt mit praktischen Aufgaben und Fallstudien aus der Praxis zu Erkenntnissen und Schlussfolgerungen für das eigene Geschäft.

 

  • „The New Normal“ – veränderte Märkte für die Autoindustrie
  • Das neue Denken der OEMs und Tier1s und der Blick in die Zukunft
  • Die neuen Anforderungen an die Zulieferer in der Lieferkette
  • Im Fokus: höhere Transparenz und mehr Flexibilität in der Lieferkette
  • Neues Denken, neue Ansätze und neues Handeln für Zulieferer

 

Der Referent:

Dipl. Kfm. Hans-Andreas Fein ist seit über 30 Jahren Strategieberater und Trainer für Autozulieferer und Maschinenbauer mit Projekterfahrung in Deutschland, Europa, Nordamerika und China.

 

Für DIALOG-Mitglieder gilt ein Preis von 225,00€ pro Person, zzgl. der gesetzlichen MwSt. Wir werden selbstverständlich den reduzierten MwSt.-Betrag von 16 % in der Rechnung ausweisen.

 

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
Preiskategorie *

Rechnungsadresse:

Anrede *

Lieferadresse:

Anrede *
  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Daten

Name:
Firma:
Straße:
PLZ:
Ort:
e-Mail:
Preiskategorie:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften.

Mit der Teilnahme an unserer Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Foto- und Filmaufnahmen von dieser Veranstaltung in Fernsehaufzeichnungen, im Internetauftritt, Print und sozialen Netzwerken veröffentlicht und unentgeltlich genutzt werden können.

Datenschutzhinweise:

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/14/21 DSGVO nach. Personenbezogene Daten zu Ihrer Person werden verarbeitet. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.

Sie können Ihre Genehmigung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich dazu an den Datenschutz-Verantwortlichen oder nutzen Sie den Wiederkommerlink in Ihrer Bestätigungsmail.

  • zurück zurück
  • *Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
Wichtiger Hinweis:

Der Gesamtpreis beträgt   inkl. % MwSt. in Höhe von  .

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.